Spendenaktion startet am 5. Dezember 2016

Spenden Sie Diakonie

Diakonie heißt Hilfe.
Wir bieten fünf Möglichkeiten zu spenden.

spende-pino5 Euro für  eine warme Mahlzeit für einen Menschen mit geringem Einkommen

Die Kohlrouladen sind gut. Im Café Pino in Pinneberg essen Menschen, die sich ein Restaurant nicht leisten können – ob jung, ob alt. Für fünf Euro bekommen sie hier sättigende Hausmannskost, ein Getränk, Kontakt und – wenn nötig – guten Rat. Spenden Sie Normalität.
Weiterlesen

Veranstaltung „Viel mehr wert: soziale Arbeit“

Die Revolution der kleinen Schritte

(sm) Erfreulicherweise lockte der Diskussionsabend der Kampagne „Diakonie. Gut beraten“ in der Hochschule für angewandte Wissenschaften (HAW) am 29. 11. 2016 auch Studierende an. Sie erlebten eine aufgeregte, manchmal sprunghafte Veranstaltung.

Zu Beginn erklärte Gabriele Winker, Feministin und Professorin an der TU Hamburg, ihr Konzept der „Care Revolution“. Sie will auch die unbezahlte Care (Sorge/Sozial)-Arbeit  – Kindererziehung, Pflege von Angehörigen –  in die ökonomische Bilanz aufnehmen. Immerhin macht sie fast zwei Drittel der gesellschaftlichen Arbeit aus. Die neoliberale Politik sehe das Ideal in der Vollerwerbsarbeit aller Arbeitsfähigen. In der Realität führe die Kapitalverwertungskrise mit Bankenrettung und Schuldenbremse zu mehr und intensiverer Arbeit für immer weniger Beschäftigte, während die Zahl der Ausgegrenzten steige. Das mache krank, Burn-Out sei längst eine Volkskrankheit. Eine klare Botschaft: Den Menschen gehe es schlecht, wenn die Wirtschaft boomt.
Weiterlesen

Die Diakonie in der Presse

Mehr Beratungen wegen sexueller Gewalt

Das Hamburger Abendblatt berichtet. Immer mehr Norderstedter Kinder und Jugendliche erleben in ihrem Alltag sexuelle Gewalt. Die von der Diakonie getragene evangelische Beratungsstelle für Familien in Norderstedt verzeichnet einen drastischen Anstieg der Fallzahlen in ihren Beratungsangeboten und hat jetzt bei der Stadt Norderstedt die deutliche Aufstockung der jährlichen Mittel beantragt. Mehr