Corona: Gut beraten. Gerade jetzt

Beratungsstellen in Hamburg, Norderstedt, Pinneberg, Quickborn, Toppenstedt

Beratungsstellen in Hamburg

Bürgerhaus Bornheide, Hamburg Osdorf

Seit Anfang Juni hat das Bürgerhaus wieder geöffnet und mittlerweile können wieder alle Angebote im roten Haus stattfinden! Kurse, Gruppen und Beratungsangebote sind also wieder am Start und auch das OSBORN53 hat wieder geöffnet!
Natürlich gibt es ein umfassendes Schutzkonzept, das die Öffnung ermöglicht. Also Maske nicht vergessen, Abstand halten und sich tief in die Augen blicken. Unser Team freut sich auf ein Wiedersehen!Wir bleiben auch in den Ferien offen! Erstmals machen wir in diesem Jahr keine Sommerschließzeit im roten Haus. Die Information bleibt durchgehend geöffnet und alle Angebote können weiter stattfinden! Eine schöne Sommerzeit, wünscht Euer Team vom Bürgerhaus.

Fluchtpunkt, Kirchliche Hilfsstelle für Flüchtlinge, Hamburg

Alle Termine wurden abgesagt. Telefonische Auskunft ist möglich montags bis freitags von 9:30 – 15:00 Uhr unter: 040 – 43 25 00 80. Terminabsprachen am besten unter der E-Mail: fluchtpunkt(at)diakonie-hhsh.de

Frühförderung Hamburg

Die Einrichtung der Frühförderung arbeitet regulär.

Psychosoziale Beratungsstelle Lurup222

Lurup222 hat wieder die bekannten regulären offenen täglichen Sprechzeiten:
Montag und Freitag von 11-12 Uhr sowie Dienstag, Mittwoch und Donnerstag jeweils von 16-18 Uhr. Dann kann jeder, auch ohne Anmeldung, in unsere offenen Sprechzeiten kommen.
Unsere Gruppenangebote sind allerdings aufgrund der Corona-Beschränkungen weiterhin stark eingeschränkt, sowohl von der Platzzahl, als auch vom Angebot her. Daher bitten wir alle vorher nachzufragen, welche Gruppen aktuell stattfinden können.

Lukas Suchthilfezentrum Hamburg-West

Ab 15.06.2020 können unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln zusätzlich zu telefonischen Beratungen auch wieder persönliche Beratungsgespräche stattfinden.

Das Lucafé: bist wieder geöffnet. Für  Fragen oder einen neuen Termin rufen Sie uns bitte an unter Tel. 040 970 770.

Stadtteildiakonie Bahrenfeld

Derzeit findet keine offene Beratungszeit statt. Sie können telefonisch oder per Email Termine vereinbaren unter  0159 – 04 33 34 99 oder E-Mail: andrea.hoi(at)diakonie-hhsh.de

Stadtteildiakonie Sülldorf-Iserbrook

Derzeit keine offene Beratungszeit möglich. Telefonische Sozialberatung unter Tel. 040 – 87 08 34 15 oder auf Anrufbeantworter spreche mit Nennung von Namen und Rückrufnummer. E-Mail: susanne.almsdeocana(at)diakonie-hhsh.de

Stadtteildiakonie Lokstedt/Anstoß e.V.

Treffpunkte und Lebensmittelausgabe fallen derzeit aus. Das Telefon: 040-22 62 76 78
ist nur sporadisch besetzt. Anstoß e. V. ist am besten info(at)anstoss-ev.de erreichbar.

TAS– Tagesaufenthaltsstätte für Obdachlose, MAhL ZEIT,

Wir haben unser Haus von Montag bis Donnnerstag in der Zeit von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr wieder geöffnet. Wir bieten unseren Gästen in diesem Zeitraum ein reichhaltiges und warmes Mittagessen an. Der Einlass erfolgt in drei Gruppen zu jeweils 30 Personen, um den Mindestabstand zu gewährleisten. Das Duschen ist leider noch nicht wieder möglich, die Kleiderkammer hat bei Bedarf geöffnet.

Per Telefon sind wir erreichbar: montags bis donnerstags von 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr und freitags bis 12:00 Uhr unter der Telefonnummer: 040 – 38 03 88 09 oder per Email: marion.laux(at)diakonie-hhsh.de sowie: yvonne.djawaheri(at)diakonie-hhsh.de

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Diakonieverein Vormundschaften und Betreuungen e. V.

Telefonisch ist das Büro wie üblich erreichbar, Telefon: 87 97 16 0
oder mobil: 0171-95 34 999. Anfragen werden auch per E-Mail beantwortet: info(at)diakonieverein-hh.

 

Beratungsstellen in Norderstedt

Flüchtlings-und Migrationsarbeit, Norderstedt

Beratungen finden momentan nur telefonisch, digital oder nach Vereinbarung statt. Anfragen können gerne per Mail an migration.norderstedt[at]diakonie-hhsh.de geschickt werden. Die Telefonnummern der einzelnen Berater*innen finden Sie auf unserer Homepage: www.diakonie-migration-norderstedt.de

Frauenhaus Norderstedt

Das Frauenhaus hat zu den üblichen Zeiten weiterhin geöffnet einschließlich der Rufbereitschaft am Wochenende. Tel. 040 – 52 96 67 77.

Frühförderung Norderstedt

Telefonische Beratung ist möglich: Tel. 040 – 82 31 57 51 00 von montags bis donnerstags. 8:00 bis 15:00 Uhr, freitags: 8:00 – 12:00 Uhr. Sie können unter Angabe des Namens und der Rückrufnummer auch auf das Band sprechen oder eine E-Mail senden unter fruehfoerderung.norderstedt(at)diakonie-hhsh.de

Beratungsstelle „Sicher-im-Leben“, Norderstedt

Wegen der Corona-Infektionsgefahr ist die Beratungsstelle aktuell nicht dauerhaft besetzt. Persönliche Beratungen finden nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung unter der Rufnummer 040 – 525 58 44 statt.

Sollten Sie uns nicht persönlich am Telefon erreichen, hinterlassen Sie bitte ein Nachricht auf dem Anrufbeantworter. Dieser wird täglich abgehört und wir rufen zeitnah zurück.

Sie können sich mit Ihrem Anliegen auch gerne per Mail an uns wenden unter : eb.norderstedt@diakonie-hhsh.de

Insolvenzberatung, Norderstedt

Telefonische Beratung Mo – Do, 9:00 bis 12:00 Uhr: Tel. 040 – 82 31 57 20, sonst auf Anrufbeantworter mit Nennung von Namen und Telefon sprechen.

Kita Unter der Eiche, Norderstedt

Notgruppen nach den Richtlinien des Ministeriums sind zu den Kernzeiten geöffnet. Telefonische Erreichbarkeit zu den regulären Öffnungszeiten unter 040 – 82 31 57 52 00, sonst bitte auf Anrufbeantworter sprechen.

Kita Das Bunte Haus, Norderstedt

Die Kita Das Bunte Haus arbeitet wie gewohnt.

Beratungsstelle „Männersache“, Norderstedt

Wegen der Corona-Infektionsgefahr ist die Beratungsstelle aktuell nicht dauerhaft besetzt. Persönliche Beratungen finden nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung unter der Rufnummer 040 – 35 77 78 11 statt.

Sollten Sie uns nicht persönlich am Telefon erreichen, hinterlassen Sie bitte ein Nachricht auf dem Anrufbeantworter.

Dieser wird dienstags und donnerstags abgehört und wir rufen zeitnah zurück. Sie können sich mit Ihrem Anliegen auch gerne per Mail an uns wenden unter : maennersache@diakonie-hhsh.de

Wohnen und Arbeit, Norderstedt

Wir sind telefonisch regulär erreichbar, montags bis freitags: 9:00 – 15:00 Uhr. E-Mail: Christoph.ziaja(at)diakonie-hhsh.de

Beratungsstellen in Pinneberg

Erziehungs-, Familien- und Lebensberatung Pinneberg

Psychologische Beratung für Eltern, Kinder, Jugendliche, Einzelne, Paare, Familien

Die EB Pinneberg bietet telefonische Beratung an und ist zwischen 9:00 und 18:00 Uhr telefonisch erreichbar unter 04101 – 84 50 43 0.

Diakonieverein Migration e. V. Pinneberg

Die Sprachkurse und Nähkurse sind wieder geöffnet. Anmeldung über Telefon: 04101-8450-486. Die Sprechstunde ist ebenfalls unter der gleichen Nummer möglich, allerdings nur mit Termin.

Suchtberatung Pinneberg

Gruppenangebote und offene Sprechstunde pausieren. Beratungen erfolgen telefonisch oder per E-Mail: Montags bis freitags 10:00 bis 12:30 Uhr, Donnerstags: 15:30 – 18:00 Uhr, Tel.: 04101 – 84 50 44 0.

Wohnraumnotfallhilfe für Stadt und Kreis Pinneberg

Beratungen erfolgen weiterhin zu den üblichen Sprechstunden, allerdings nur per Telefon: 04101 / 84 50  -453 / -454 / -455 / -456.

Tagesaufenthaltsstätte TAS Pinneberg

Die TAS Pinneberg ist für Menschen in prekären Lebensverhältnissen weiterhin telefonisch werktäglich zwischen 8.00 Uhr und 14.30 Uhr unter 04104 – 8450471 und 04101 – 8450472 erreichbar. Zudem besteht weiter die Möglichkeit des Duschens und Wäschewaschens. Wenn möglich bitte telefonisch voranmelden.

Übergangsweise, bis zur Überwindung der Pandemie, können Menschen mit geringem oder keinem Einkommen werktäglich zwischen 11.00 Uhr und 13.00 Uhr gegen einen Obolus von einem Euro eine warme Mahlzeit zum Mitnehmen erhalten. Nebeneffekt: Dabei ist ein kleiner Treffpunkt, wenn auch mit Abstand, zum Plauschen entstanden.

 

Therapeutischer Hof Toppenstedt

Die therapeutische Einrichtung ist weiterhin regulär erreichbar
unter Tel. 04173 – 51 33 0.

Die Werkstatt, Quickborn

Soziale Wohnraumhilfe / Quickborn, Hasloh, Bönningstedt 

  • Die Beratungsstelle arbeitet wieder regulär. Angebote sind  Allgemeine Hilfen und Vermittlungsdienstleistungen bei der Wohnraumsicherung, Beratung bei Wohnraumkündigungen und Räumungsklagen, Hilfen bei der Regulierung von Miet- und Energieschulden, Hilfen im Umgang mit Ämtern und Behörden bei der Beantragung öffentlicher Sozialhilfeansprüchen, Hilfen in persönlich schwierigen Lebenslagen.Beratungszeiten:  – Do. 09:00 – 12:00 Uhr und mittwochs: 14:00 – 16:00 Uhr sowie nach Vereinbarung. Sonderregelung zu Covid-19 : Eine telefonische Terminabsprache ist im Vorfeld erforderlich.E-Mail:  carla.jensen@diakonie-hhsh.de / Christian.Rohde@giakonie-hhsh.de,  Telefon: 04106/651540  und 04106/611204 – Homepage:  www.diakonie-hhsh.de

Migrationssozialberatung / Quickborn, Hasloh, Bönningstedt

  •  Die Beratungsstelle arbeitet wieder regulär. Beratungsangebote: Beratung bei sozial- und ausländerrechtlichen Fragen, u Fragen der Aufenthaltssicherung, Vermittlung und Kontaktaufnahme zu weiterführenden Behörden und Ämtern, Korrespondenzhilfen zur Bewältigung des Alltagslebens und bei Antragstellungen, Orientierungs- und Bildungshilfen, Hilfen für geflohene Migranten im Asylverfahren
  • Beratungszeiten: Mo., 14:00 – 16:00 Uhr, Die.: 10:00 – 13:00 Uhr oder nach Vereinbarung
  • Sonderregelung zu Covid-19 : Eine telefonische Terminabsprache ist im Vorfeld erforderlich

E-Mail:  hichem.mejri@diakonie-hhsh.de, Telefon: 04106/7978220  und 04106/611203

Homepage:  www.diakonie-hhsh.de

Ehrenamtskoordination in der Flüchtlingshilfe / Quickborn

  • Die Beratungsstelle arbeitet wieder regulär. Angebote u.a.: Förderung und Organisation des bürgerschaftlichen Engagements in der ehrenamtlichen Integrationsarbeit in Quickborn, Durchführung des „Runden Tisches“, Kooperationsprojektarbeit mit dem „Willkommen-Team-Quickborn e.V.“, AG Integration durch Sprache, „Lesetreff“ in der Stadtbücherei“, Hausaufgabenhilfen, Elternlotsen
  • Beratungszeiten: Mo.:   10:00 – 13:00 Uhr, Di .:  10:00  – 13:00 Uhr, Do.: 10:00 – 13:00 Uhr oder nach Vereinbarung. Sonderregelung zu Covid-19 : Eine telefonische Terminabsprache ist im Vorfeld erforderlich !

E-Mail: Mirija.Mullikas@diakonie-hhsh.de,  Telefon:04106 / 7978210 , Homepage: www.diakonie-hhsh.de

 

Flüchtlingsbetreuung / Quickborn

in Kooperation mit dem Caritasverband

Angebote u.a. Erstbetreuung von geflohenen Migranten, Orientierungshilfen und Begleitung im Alltag, Krisenintervention und Konfliktmanagement, z.T. aufsuchende Sozialarbeit, Hilfen in sozialen, beruflichen, schulischen, familiären und persönlichen Integrationsanliegen

Betreuungszeiten: Mo.: 17:00 – 19:00 Uhr, Mi.: 09:00 – 13:00 Uhr, Do.:  09:00 – 13:00 Uhr, Fr.:  09:00 – 13:00 Uhr oder nach Vereinbarung.

Sonderregelung zu Covid-19 : Bitte vereinbaren Sie rechtzeitig telefonisch einen Termin !

E-Mail: Hichem.Mejri@diakonie-hhsh.de, Telefon: 04106/7978220 und 0173/8262680 und 04106/127900 , Homepage: www.diakonie-hhsh.de

 

Migrationsberatungsstelle des Landes Schleswig-Holstein

Beratungsangebot nach Richtlinienvorgabe des Landes: Beratung bei sozial- und ausländerrechtlichen Fragen, zu Fragen der Aufenthaltssicherung,  Vermittlung und Kontaktaufnahme zu weiterführenden Behörden und Ämtern, Hilfen für geflohene Migranten im Asylverfahren , Verweisberatungen in strittigen Rechtsfragen

Beratungszeiten: Die:     10:00 – 12:00 Uhr, Do.:  10:00 – 12:00 Uhr oder nach Vereinbarung

Momentane Sonderregelung zu Covid-19 : Termine bitte rechtzeitig telefonisch anmelden !

E-Mail: benito.zagari@diakonie-hhsh.de, Telefon.: 0176/22990803 – Homepage: www.diakonie-hhsh.de