Obdachlosentagesstätte MAhL ZEIT

MAhL ZEIT – Tagesaufenthaltsstätte für Obdachlose
Hamburg Altona

Wir haben unser Haus geschlossen. Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bleiben zu Hause. Die Post wird weiterhin ausgegeben. Wer akut Hilfe braucht, kann klingeln. Wir geben Lebensmittel (Brote und Care-Pakete) aus: montags bis donnerstags, 8:00 bis 13:00 Uhr. Gerne geben wir auf Nachfrage Spenden an andere Projekte oder Einrichtungen weiter.

Per Telefon sind wir erreichbar: montags bis donnerstags: Telefon: 040 – 38 03 88 09 (zeitweilig mobil:  0179 / 73 68 92 1)
Freitags bis 12 Uhr: mobil: 0179 / 70 80 74 3

oder per Email:
marion.laux@diakonie-hhsh.de

Yvonne.djawaheri@diakonie-hhsh.de

„Wir spenden Mahl und Zeit“

Foto: Stefan Moes

Die Obdachlosentagesstätte MAhL ZEIT im Video von Priince Jackson  

Geöffnet von Montag bis Donnerstag 9:00 – 14:00 Uhr
Frühstück und Mittagessen

Hier können obdachlose Menschen

  • duschen
  • Wäsche waschen
  • Haare schneiden
  • Kleider aus der Kleiderkammer bekommen
  • telefonieren und Einzelgespräche führen
  • Zeitung lesen, spielen und musizieren

Hier erhalten sie eine Postadresse.

Engagiert im MAhL ZEIT: Gäste und Ehrenamtliche

Zahlreiche Gäste arbeiten in der Tagesstätte ehrenamtlich mit.

  • Die Gäste putzen vormittags selbst Gemüse für das Mittagessen
  • Sie halten Küche, Duschen und Sanitärräume sauber
  • Sie pflegen den Eingangsbereich mit den Blumenbeeten vor der Tagesstätte und haben die Patenschaft für Straßenbäume übernommen.

Die Gäste zusammen Ostern, Erntedank und Weihnachten, aber auch Trauergottesdienste
Heilig Abend und an den Weihnachtstagen geöffnet
Das jährliche Sommerfest, Lesungen, Ausstellungen und Flohmärkte machen die Tagesaufenthaltsstätte zu einem bekannten Ort in Altona.

Zur Übersicht Einrichtungen

Zurück zur Homepage