SuchtberatungPinneberg

Wir beraten da, wo die Menschen leben

Suchtberatung Pinneberg

Die Suchtberatung Pinneberg begleitet Menschen mit Problemen und Fragen zu
Alkohol    Medikamenten    Tabak    Essen    Glücksspiel    Medien

Das Beratungsangebot richtet sich auch an Angehörige und Bezugspersonen.

Wir bieten

  • vier offene Sprechstunden in der Woche für ein Erstgespräch
  • Einzel-, Paar- und Familiengespräche
  • Vermittlung in Entzugsbehandlung, stationäre oder ganztägig ambulante Hilfen und die Suchtselbsthilfe
  • ambulante Entwöhnungstherapie und Nachsorge
  • Vermittlung in Vorsorge- und Übergangseinrichtungen
  • Raucherentwöhnungskurse
  • Akupunktur
  • Betreuungsangebot für Kinder und Jugendliche (6 bis 18 Jahre) aus suchtbelasteten Familien. Ziel ist die Entlastung von unangemessenen Verantwortungs-, Schuld- und Schamgefühlen und die Stärkung ihrer Ressourcen
  • Suchtprävention
    • schulische Präventionsprojekte zu allen Bereichen von Suchtmittel- und Verhaltensabhängigkeiten
    • Elternabende
    • Lehrerfortbildung
  • Fachtage und Seminare

Für die Mitarbeitenden der Einrichtung gilt die Schweigepflicht.

 

 

 

Zur Übersicht Einrichtungen

Zur Homepage