Spendenaktion der Diakonie

       

Im Kleinen Großes bewirken

Andrea Makies

Die kaufm. Geschäftsführerin der Diakonie Hamburg-West/Südholstein, Andrea Makies, über die Spendenaktion 2018 unter dem Motto „Engagiert, statt nur besorgt“.

Warum dieser Slogan?

Unsere Gesellschaft polarisiert sich. Wir beobachten wie Toleranz schwindet, wie Rechthaberei und nationalistisches Denken hoffähig werden. Die Süddeutsche Zeitung spricht von „Deutschlands großer Entsolidarisierung“ –  „besorgte Bürger“ setzen ihr eigenes Wohlergehen absolut. Wir erleben wie die Schwachen in unserer Gesellschaft an den Rand gedrängt werden. Dem wollen wir entgegentreten.

Weiterlesen

„Engagiert, statt nur besorgt.“

Diakonie wirbt um Spenden

Mit 50.000 Postkarten wirbt die Diakonie Hamburg-West/Südholstein ab 22. November um Spenden für die Unterstützung notleidender Menschen. Die CityCards liegen an mehr als 290 Standorten in Hamburg, Norderstedt, Wedel und Pinneberg aus. „Engagiert statt nur besorgt“ heißt die Kampagne. In Hamburg wenden sich „Patchwork Beratungsstelle für Frauen gegen häusliche Gewalt“ und „fluchtpunkt“, die kirchliche Beratungsstelle für Flüchtlinge, mit dem Aufruf an die Öffentlichkeit. In Norderstedt die Beratungsstelle „Männersache“ und in Pinneberg der Diakonieverein Migration.

Weiterlesen